Mittwoch, 24. Oktober 2012

Erstes Erwachen mit dem Philips Wake-up Light

Heute habe ich mich zum ersten Mal mit meinem neuen Philips Wake-up Light wecken lassen. Ich habe als Weckton das Vogelzwitschern eingestellt.

Der Wecker begann eine halbe Stunde vor der von mir eingestellten Weckzeit mit einer sanften Simmulation eines Sonnenaufgangs. Von einem roten Morgenlicht bis hin zu einem warmen hellen Sonnenschein. Davon habe ich heute früh aber noch nichts bewusst mitbekommen. Ich wurde erst wach, als zu meiner eingestellten Uhrzeit die Vögel angefangen haben zu zwitschern. Innerhalb von 90 Sekunden variiert die Lautstärke des Wecktons, beginnend von ganz leise zu der normalen Wecklautstärke.
Ich kann mich auch jetzt noch genau an meine Gedanken in dem Moment erinnern, als ich das Vogelzwitschern mitbekommen habe. Ich war verwundert über das intensive Zwitschern zu dieser Jahreszeit und gleichzeitig habe ich mich darüber gefreut. Ich muss aber zugeben, dass es mich nicht gleich erfolgreich aus meiner Schläfrigkeit reißen konnte. So habe ich dann einfach die Schlummerfunktion genutzt. Dafür brauchte ich einfach an eine beliebige Stelle des Philips Wake-up Light  fassen und schon ist er in die Schlummerfunktion gewechselt und hat mich später noch einmal geweckt. Ich habe aber nicht genau aufgepasst nach wie vielen Minuten, aber das mache ich das nächste Mal.

Es gibt übrigens 5 unterschiedliche Weckgeräusche:
  • Vogelzwitschern
  • Vogelkonzert im Wald
  • Zen-Garten
  • Sanfte Klaviermusik
  • Meeresrauschen am Strand

Da mein Freund heute durch das Vogelzwitschern nicht wirklich wach geworden ist, werde ich diese Nacht den Zen-Garten testen. Ich muss aber auch dazu sagen, dass mein Freund selbst neben einer Baustelle schlafen könnte. ;) Im Gegensatz zu mir, die bei jedem kleinen Geräusch wach wird. Aber wir werden sicher auch einen Ton finden, der uns beide weckt. Spätestens die Möglichkeit sich durch das eingebaute Radio wecken zu lassen müsste eigentlich helfen. Wir werden sehen und ich werde natürlich berichten.

Zum Schluß habe ich aber noch ein kleines Video für euch in dem ich euch zeigen möchte mit welchem angenehmen Ton ich heute früh geweckt wurde.



Ich werde auch in den nächsten Tagen weiter von meinen Erfahrungen mit dem Philips Wake-up Light berichten.

Kommentare:

  1. Klingt ja super! Aber mein Mann würde davon auch nicht wach werden :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass die Männer auch immer schlafen wir Bären im Winterschlaf. ;)

      Löschen
  2. Super ich bin gespannt auf die Fortsetzung

    AntwortenLöschen